Baugrundgutachten

Baugrundgutachten, Ingenieur, Fachfirma, München, Augsburg, Rosenheim

Wir bieten Ihnen eine umfassende Baugrundberatung und technische Lösungsvorschläge entsprechend Ihren Vorstellungen...[ Lesen Sie mehr ]

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung - Geotechnik, Ingenieur, Fachfirma, München, Augsburg, Rosenheim

Unabhängige Prüfung und Über-
wachung durch unsere erfahrenen Baustoffprüfer, Ingenieure und Geologen...[ Lesen Sie mehr ]

Labor / Feld

Laborversuche und Feldversuche (nach DIN) Geotechnik, Raum München

Für Ihre Baugrundgutachten, hydrogeologischen Beurteilungen
etc. sind Versuche in Labor und Feld erforderlich...[ Lesen Sie mehr ]

Hydrogeologie

Trinkwasser und Wasserhaltungen

Trinkwasser ist das wichtigste Grundnahrungsmittel. Vor allen anderen wirtschaftlichen Interessen bedarf es eines aktiven und permanenten Trinkwasserschutzes. Da Grund- und Oberflächenwässer von Menschen vielfältig genutzt werden, lassen sich Eingriffe in den Wasserhaushalt nicht immer vermeiden. Für die Beurteilung und Minimierung der Auswirkungen dieser Eingriffe stehen Geologen, Ingenieure, Hydrologen und Umwelttechniker zur Verfügung.

Aufgabenstellung:

Erkundung von Trinkwassererschließungsräumen und Trinkwassereinzugsgebieten Ermittlung der hydrogeologischen Verhältnisse, Erarbeitung von Trinkwasserschutzmaßnahmen und Trinkwassersanierungskonzepten Erfassung und Beschreibung geologischer, meteorologischer, pedologischer und hydrologischer Rahmenbedingungen und Beurteilung der Auswirkung von Beeinflussungen des Wasserhaushaltes.

Methodik und Projektablauf zur Trinkwasserversorgung:

· Erhebung und Auswertung vorhandener hydrogeologischer Daten
· Planung, Durchführung und Auswertung von Feldarbeiten
· Ausschreibung und Überwachung von Meß- und Untersuchungsprogrammen
· Laborversuche an Bodenproben zur Bestimmung hydrologischer Kenngrößen
· Untersuchung von Wasserproben zur Beurteilung der Grundwasserqualität
· Ermittlung des Einzugsgebietes und des genutzten Anstrombereiches als Grundlage für die Bemessung der Schutzzonen
· Dimensionierung, Ausschreibung und Überwachung von Brunnenbauarbeiten
· Veranlassung von Bodenuntersuchungen und Aufstellung eines Bewirtschaftungsprogrammes, z.B. für die landwirtschaftliche Nutzung
· Ausarbeitung der Antragsunterlagen für die wasserrechtliche Genehmigung der Trinkwassernutzung
·  Erarbeitung von Vorschlägen für die Ausweisung von Schutzgebieten

Methodik und Projektablauf zu Wasserhaltungen für Bauwerke:

· Bemessung und hydrogeologische Beurteilung von Grundwasserabsenkungs- und Versickerungsanlagen
· Berechnung des Grundwasseraufstaus infolge von Bauwerken sowie Bemessung und Planung von Grundwasserdükern etc.
· Erarbeitung und Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen für wasserrechtliche Genehmigungen
· Beurteilung der Umweltverträglichkeit (UVU)
·  Bewertung der projektspezifischen Risiken vor dem Hintergrund vorhandener Belastungen

Sehen Sie hier einige unserer Referenzen aus dem Bereich Hydrologie

Ihre Ansprechpartner bei Crystal Geotechnik:

Büro Utting:
Dr.-Ing. Gerhard Gold
Dipl.-Ing. Reinhard Schneider
Dipl.-Geol. Silke Krause
Dipl.-Geol. Berno Blüchel
Büro Wasserburg:
Dipl.-Ing. Christian Posch
Dipl.-Geol. Alexander Thiele

Sie benötigen weitere Informationen?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!